Mi., 12. Mai | Zoom

Befreiung des Urvertrauens

Zahlreiche seelische Verletzungen sind in unserem Zellgedächtnis gespeichert. Diese hindern uns daran, tiefes Vertrauen in das Leben zu haben und dessen Sinnhaftigkeit in Gewissheit fühlen zu können.

Zeit & Ort

12. Mai, 18:00
Zoom

Über die Veranstaltung

Alles im Universum ist Energie. Dein persönliches  Energiefeld lenkt die Ereignisse deines Lebens und ruft entsprechende Realitäten hervor. Die unerlösten seelischen Verletzungen machen sich als Disharmonien im Erleben bemerkbar. Je freier bzw. stärker das Urvertrauen ist, umso mehr Leichtigkeit kann erlebt werden. Je mehr Leichtigkeit gefühlt, desto weniger Widerstand wird den Geschenken, die das Leben uns allen bringen möchte, entgegengesetzt. 

Während unseres Zusammen-Seins, rufe ich die hinderlichen Energiefelder der Teilnehmer zu mir, um diese zu transformieren. An Stelle dieser Felder wird die ursprüngliche individuelle Norm der Schöpfung wiederhergestellt. Nebenbei fließen Heilenergien wie Gnade, Segnung, Vergebung, Klarheit, bedingungslose Liebe und Leichtigkeit ein.

In diesem Meeting geht es um Transformation derartiger Energiefelder des Teilnehmerkollektivs.

Beobachte im Nachhinein dein neues Sein. Fühlst du dich fester in dir selbst verankert? Ist deine innere Stimme klarer?

Fällt es dir leichter Entscheidungen zu treffen? Nimmst du die Informationen des Körpers besser wahr? Traust du dich (verstärkter) deine Wahrheit auszusprechen?

Die Zwiebel wird noch um einige Schichten mehr zu schälen sein. Lass uns beharrlich in die Freiheit gehen.

Teilnehmerbeitrag 10 €

Weitere Informationen erhältst du nach deiner Anmeldung über e-Mail.

Ich freue mich auf dich!

Diese Veranstaltung teilen